Jan Pechmann hält auf der Bühne seinen Vortrag während des Libri.Campus live 2022

„Ihre Werte zeigen sich in allem, was Sie tun!“

Strategieberater Jan Pechmann war Keynote-Speaker zum Thema Werte auf dem Libri.Campus live 2022. Im Interview erzählt er, wie Werte im Buchhandel gelebt und kommuniziert werden können.

23. Juni 2022 Lesedauer 4 min 0

Warum sind Werte so wichtig? Auch oder gerade für die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen?

Werte funktionieren als Kompass. Sie geben uns Menschen Orientierung in einer Welt, die voller multidimensionaler Transformationen steckt: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, New Work, um nur einige zu nennen. Unternehmenswerte werden aktuell immer wichtiger, denn in unserer schnelllebigen Zeit verlieren Strategie und Unternehmensplanung zunehmend an Bedeutung.

„Werte funktionieren als Kompass!“

 

Die Werte eines Unternehmens befähigen Mitarbeitende leichter Entscheidungen zu treffen, weil sie ihre Entscheidungen anhand der Werte abgleichen und bewerten können. Ich bezeichne Unternehmenswerte, oder auch Grundwerte, gern als Effizienzturbo, der intuitiv verständlich ist. Werte können Motivationsplattform sein, die statt Regeln und Normen zu verstehen sind. Die steigende Entscheidungsfreudigkeit der Mitarbeitenden wirkt sich auch positiv auf die Wirtschaftlichkeit aus.

Der Wunsch nach Orientierung wird immer höher. Werte haben somit neben der Orientierungs- auch eine Begeisterungsfunktion für Mitarbeitende. Sie sind meiner Meinung nach der wichtigste Treibstoff für ein Unternehmen!

Nachdem Sie die Buchhändler*innen auf dem Libri.Campus live kennengelernt haben: Welche Aspekte sind gerade für den Buchhandel interessant?

Nach meinem Vortrag habe ich mit einigen Teilnehmenden gesprochen und auch dort ist noch einmal ganz bewusst geworden: Buchhändler*innen bieten mit ihrer kuratierten Themen- und Werteauswahl Orientierung für ihr Umfeld – das beeinflusst Menschen. Die Buchhandlung selbst ist ein großer Werteraum, der den Kund*innen etwas zu sagen hat! Und diese Grundwerte, die mich im Raum umgeben, machen etwas mit mir als Kunde.

„Die Buchhandlung ist ein großer Werteraum!“

 

Wie gerade schon erwähnt, Menschen suchen Orientierung und Bücher bieten Orientierung! Menschen Halt und Orientierung zu geben, ist ein hoher gesellschaftlicher Wert, den sich Buchhändler*innen mit ihrem Beruf verschrieben haben. Wichtig ist es, sich von dieser Verantwortung nicht kompromittieren zu lassen und seinen Werten treu zu bleiben: Was sind meine Werte, für was möchte ich leuchten? Seien Sie sich Ihrer großen Kraft bewusst!

Wie schon Uncle Ben in Spiderman sagt: „Aus großer Kraft folgt große Verantwortung“. Die Bücher, die in Ihrem Schaufenster liegen, schaffen Werte!

Welche Tipps für die Kommunikation von Werten haben Sie? Wie fange ich als Buchhandlung am besten an?

Da möchte ich Ihnen drei Tipps an die Hand geben:

  1. Fangen Sie zuallererst damit an, zu überlegen, wofür Sie brennen. Schauen Sie nicht aus dem Fenster, nicht darauf, was vielleicht gerade hip ist oder Trend wird. Schauen Sie in den Spiegel: Was ist Ihnen persönlich wichtig und was möchten Sie als Team? Hören Sie bei den Grundwerten für Ihre Buchhandlung für 2/3 auf Ihren Bauch, der Kopf entscheidet die verbleibenden 1/3.
  2. Streichen Sie in diesem Zusammenhang das Wort Werbung oder Kommunikation und ersetzen Sie es mit Interaktion. Ihre gelebten Werte zeigen sich in allen, was Sie tun. Was kommuniziert Ihr Öffnungszeitenschild? Was sagt Ihre Inneneinrichtung über Sie aus? Was kommunizieren Sie selbst und Ihr Team mit dem Auftreten gegenüber der Kundschaft? Diese Kanäle am POS sind entscheidend und machen den Unterschied für eine ehrliche wertebezogene Kundenkommunikation.
  3. Werte müssen erlebt und nicht erzählt oder beworben werden. In Ihrer Buchhandlung muss man sie spüren! Bauen Sie Interaktion als Kommunikationsformate auf, um mit der Außenwelt in den Dialog zu treten. Wecken Sie mit Fragen im Schaufenster Aufmerksamkeit, um mit den Personen in einen Diskurs einzusteigen, Lesungen mit Autor*innen, die Ihren Wertekompass spiegeln und bauen Sie sich lokale Netzwerke auf.
    Mit Flyern, Broschüren und Plakaten können Sie Ihre Werte nicht zu 100 % transportieren, das ist nicht effizient. Man passiert, spricht mit Menschen, wird erlebbar, zeigt echtes Interesse. So lassen sich Werte erleben!

Vielen Dank für die spannenden Antworten, Herr Pechmann!

 

Wer die Keynote von Herrn Pechmann während des Libri.Campus live 2022 verpasst hat oder nicht vor Ort war, kann sie sich übrigens auf unserer Campus-Seite noch einmal in voller Länge anschauen!


Wie gefällt Ihnen der Artikel?

4 Bewertungen

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie die erste Person, die diesen Beitrag bewertet.


Teile diesen Artikel

Wie ist Ihre Meinung?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.