Libri.Campus live 2022: Nachhaltig agieren und überzeugen

24.02.2022

24.02.2022. Unter dem Motto „Werte. Wirkung. Handeln. Für das Buch und die Gesellschaft.“ findet der Libri.Campus live am 12. und 13. Mai 2022 in Bad Hersfeld statt. Im Fokus der Fortbildungsveranstaltung steht die aktuelle Herausforderung, wie inhabergeführte Buchhandlungen einen Beitrag für eine sozial, ökologisch und gesellschaftlich nachhaltige Zukunft leisten und davon profitieren können.

Nachdem die größte Weiterbildungsveranstaltung für den inhabergeführten Buchhandel in Deutschland in den letzten zwei Jahren digital mit Livestreams und Online-Workshops stattfand, plant Libri das Event Mitte Mai wieder als Präsenzveranstaltung in der Bad Hersfelder Schilde-Halle. „Dem großen Wunsch nach persönlichen Begegnungen und Austausch möchten wir mit dem diesjährigen Libri.Campus live endlich wieder nachkommen. Wir sind zuversichtlich, dass die Rahmenbedingungen uns ein Veranstaltungskonzept in Bad Hersfeld erlauben, das unserer Vorfreude auf ein physisches Wiedersehen mit all seinen Vorteilen gerecht wird“, sagt Iris Kirberg, Marketingleiterin.

Im Fokus des mittlerweile 19. Libri.Campus live steht die Buchhandlung und ihr Handeln: Für welche Werte steht die Buchhandlung mit ihrem Team? Wie werden diese Werte authentisch besetzt? Wie agieren Unternehmen sozial, ökologisch und wirtschaftlich nachhaltig?

Bertram Pfister, Vertriebsleiter stationärer Buchhandel, zum Motto: „Mit unserem diesjährigen Motto ‚Werte. Wirkung. Handeln.‘ besetzen wir ein gesellschaftliches Thema, das die Identität der Buchhandlungen stärkt und in viele Richtungen strahlt. Werte wirken, wenn sie sich im Handeln widerspiegeln. Denn: Endkund*innen setzen bei ihren Kaufentscheidungen immer mehr darauf, was ihnen wichtig ist. Diese Entwicklung lässt sich auch bei Kommunen und Unternehmen erkennen und auf diese Anforderungen möchten wir die Buchhändler*innen vorbereiten.“

In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Dialogrunden mit den Teilnehmenden stellen Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Beratung, Gemeinwohlökonomie und Verlagswesen ihre Werte und Ansätze für eine lebenswerte Zukunft vor und geben wichtige Impulse für den Buchhandel. Unter anderem stehen Jan Pechmann (diffferent GmbH), Dr. Nadja Kneissler (Delius Klasing) und Prof. Dr. Simone C. Ehmig (Stiftung Lesen) auf der Libri.Campus-Bühne.

Der Libri.Campus live orientiert sich bei den Werten an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN, den Sustainable Development Goals (SDGs). Diese decken eine Vielzahl von Themen ab, wie Ungleichheit, Bildung und Klimaschutz, und berücksichtigen ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte gleichermaßen.

Welche konkreten Ansätze sich daraus für den Buchhandel vor Ort ableiten lassen, erarbeiten im Vorwege 14 inhabergeführte Buchhandlungen. Ausgangsbasis ist der von B.A.U.M. e. V. entwickelte Nachhaltigkeitscheck „CheckN“, durch den Experte Magnus Hetz in Workshops führt. In Kleingruppen fokussieren sich die Teilnehmenden auf zuvor priorisierte SDGs und entwickeln Ansätze zur praktischen Umsetzung der Ziele in der Buchhandlung. Die Erkenntnisse stellen die Buchhändler*innen im Mai in Bad Hersfeld ihren Kolleg*innen vor. Das Motto “Werte. Wirkung. Handeln.” wird somit greifbar und praktisch umsetzbar.

Die Anmeldung zur Veranstaltung mit 200 Teilnehmenden ist ab dem 24. Februar bis 11. März auf der Website möglich.

Keyvisual Libri.Campus live 2022

download

download
Portrait von Libri Pressesprecher Thorsten Simon
Pressekontakt
Thorsten Simon