Durch das Jahr 2021 mit dem Campus.Dialog

In sechs Campus.Dialogen diskutierten zahlreiche Buchhändler*innen online. Wir erinnern uns an die Themenvielfalt zurück und fragen eine Teilnehmerin, was ihr am beliebten Mittagspausen-Format gefällt.

29. Dezember 2021 Lesedauer 2 min 1

Während des Campus.Dialogs treffen sich Buchhändlerinnen und Buchhändler in ihrer Mittagspause online über Zoom und tauschen sich über unterschiedlichste Themen im Bereich Kommunikation, Kundenbindungsinstrumente, eBooks und Co. aus. Moderiert werden die Runden von Claudia Ordelmans aus dem Libri-Vertrieb. Bei einigen Themen stehen ausgewählte Buchhandlungen als Expert*innen zur Verfügung, die mit dem Thema bereits positive Erfahrung gemacht haben. Manchmal sind auch externe Expert*innen als Gast eingeladen. Während des Termins steht der offene Austausch von Ideen, Erfahrungen und Tipps im Vordergrund!

2021 beschäftigten wir uns zu Jahresbeginn direkt mit dem Förderprogramm Neustart Kultur, Maren Ongsiek vom Börsenverein stand Frage und Antwort und gab Hinweise zur Antragsstellung – der Campus.Dialog mit den meisten Anmeldungen in diesem Jahr! Wir diskutierten über „Social Media – Zuneigung oder Zaster“, Kundenbindung aufbauen oder Kohle damit machen? Nach dem Libri.Campus live, bei dem der QR-Code als praktisches Tool immer wieder genannt wurde, nutzen wir dieses Thema auch für unsere Mittagsrunde und sammelten die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten auf einem digitalen Whiteboard. Wir hatten zum Thema eBooks und eBook-Markt Victoria Naumann aus dem Libri.Digital-Team zu Gast und sprachen im Oktober zu Tipps und Ideen für den Onlineshop im Weihnachtsgeschäft. Den diesjährigen Abschluss machte das Thema Personalgewinnung. Simona Kelz von der Personalberatung Bommersheim Consulting, hatte spannende Ideen, wie und wo Sie Verstärkung für Ihr Team finden.

„Der Campus.Dialog ist wie ein Buchhandelsstammtisch!“ – Sonja Lehmann

Übrigens: Zu allen Themen gibt es hier im Libri.Magazin Artikel, die die vielfältigen Tipps aus den Campus.Dialogen zusammenfassen!

Eine Buchhändlerin, die zu unseren Campus.Dialog-Stammgästen zählt, ist Sonja Lehmann vom Bücherwurm Borken. Wir haben sie gefragt, warum sie so gern ihre Mittagspause mit uns verbringt:

„Der Campus.Dialog ist für mich wie ein Buchhandelsstammtisch. Der Erfahrungsaustausch mit engagierten Kolleg*innen hilft mir, interessante Arbeitsmechanismen neuzugestalten und zu ändern, viele der Praxistipps nehme ich gern mit in meinem Buchalltag und gebe natürlich auch meine Aktivitäten preis.“

Sonja Lehmann, Bücherwurm Borken, und Campus.Dialog-Moderatorin Claudia Ordelmans trafen sich auf der Frankfurter Buchmesse 2021.

Über welche Themen möchten Sie mit uns im neuen Jahr sprechen? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen in den Kommentaren!


Wie gefällt Ihnen der Artikel?

5 Bewertungen

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie die erste Person, die diesen Beitrag bewertet.


Teile diesen Artikel

Teilen Sie Ihre Meinung mit uns.

Kommentar verfassen

1 Kommentar


  • Sonja Lehmann

    Danke für den tollen Bericht. Themen für Libri Campus.Dialog: Nachlese Weihnachtsgeschäft- Was war gut ? Was war schlecht ? Wir können Buchhändler und Barsortiment Vorgänge optimieren.


Wie ist Ihre Meinung?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.