Libri.Campus live nimmt die Buchhandlung von morgen in den Fokus

Unter dem Motto „Die Buchhandlung von morgen. Trends. Touchpoints. Teams.“ startet am 3. Mai 2021 der Libri.Campus live. Bis zum 6. Mai 2021 erwartet Buchhändler*innen ein Online-Programm mit Livestreams und Workshops. Die größte Weiterbildungsveranstaltung für den inhabergeführten Buchhandel findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie zum zweiten Mal digital statt.

„Die Pandemie wird unsere Arbeit und unseren Alltag nachhaltig verändern und das in einer Geschwindigkeit, die wir vor einem Jahr nicht für möglich gehalten hätten. Das gilt besonders auch für den Handel vor Ort. Mit dem diesjährigen Libri.Campus live wollen wir Buchhändlerinnen und Buchhändler auf diesen Wandel vorbereiten, über Trends informieren und Strategien vermitteln. Für einen erfolgreichen, inhabergeführten Buchhandel der Zukunft.“, so Bertram Pfister, Vertriebsleiter stationärer Buchhandel Libri, zum Motto des mittlerweile 18. Libri.Campus.

Die Online-Veranstaltung befasst sich in drei Schwerpunkten mit der Zukunft inhabergeführter Buchhandlungen. Für alle drei Schwerpunkte werden digitale Workshops über Zoom angeboten. Der Auftakt-Livestream am 3. Mai 2021 um 8.30 Uhr kann auf dem Vimeo– und Facebook-Kanal von Libri live verfolgt werden. Bertram Pfister und das bekannte Libri.Campus live-Moderationsduo, Heike Scholz (Handels- und Digitalisierungsexpertin) und Robert Durchstein (Geschäftsführer Buchhandlung Reuffel, Koblenz), führen am Montagmorgen durch den Auftakt.

Über den Schwerpunkt „Trends. Was erwartet uns morgen?“ referiert Theresa Schleicher, Trendforscherin am Zukunftsinstitut Frankfurt. Während des Auftakts gibt sie Einblicke in aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und zeigt auf, welchen Einfluss diese auf Gewohnheiten und unser Verhalten haben. In den Workshops identifiziert und erarbeitet sie zusammen mit den Buchhändler*innen Potenziale für den inhabergeführten Buchhandel.

Wie Buchhändler*innen ihre Kund*innen am besten ansprechen und welche Kontaktpunkte genutzt werden können, thematisiert der zweite Schwerpunkt „Touchpoints. Noch näher an Kund*innen von morgen“. Heike Scholz analysiert in ihren Workshops gemeinsam mit den Teilnehmenden, an welchen (digitalen) Orten sie Wenigleser*innen erreichen können und entwerfen eine Customer Journey.

Im Schwerpunkt „Teams. Ein starkes Wir für morgen“, der in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt durchgeführt wird, gibt Max Riethmüller, systemischer Coach, Impulse und Handwerkszeug, wie Inhaber*innen eine Balance zwischen Anweisungen und Freiräumen für eigenverantwortliches Arbeiten finden und ihre Rolle als Führungskraft definieren.

Im exklusiven Abschluss-Livestream, am Donnerstag, 6. Mai 2021, 19 Uhr, diskutieren die Referent*innen, Bertram Pfister und das Moderationsduo gemeinsam mit den Teilnehmer*innen die Erkenntnisse und Impulse der Woche. Die Plätze der insgesamt sieben Workshops sind auf 20 Personen pro Workshop limitiert. Die Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme ist ab dem 06. April 2021, 8:00 Uhr, auf www.libri.de/campus möglich.

Weitere Informationen zum Ablauf, zu den Workshop-Inhalten und zu Vorstellungsvideos der Referent*innen gibt es hier.

Libri.Campus live 2021 – Bildmaterial und Logo Download-Datei 31.03.2021 5 MB