Frankfurter Buchmesse 2020

Die Frankfurter Buchmesse findet in diesem Jahr in einer Special Edition digital statt – und Libri ist mit dabei! Wir haben für Sie ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit spannenden Podiumsdiskussionen erstellt. Außerdem bieten wir Ihnen in unseren Mittagsrunden diverse Möglichkeiten, sich mit Expert*innen zu unterschiedlichen Themen intensiv auszutauschen.

Sie wollen sich die Aufzeichnungen unserer Podiumsdiskussionen „Einfach finden – Metadaten für die Bibliografie erfolgreich nutzen“ und „Online kommunizieren, beraten, verkaufen – Buchhandel digital weiterdenken und Stärken individuell ausbauen“ anschauen? Kein Problem! Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Titel oder gehen Sie auf unsere Vimeo-Kanal.

Auch die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion „PLUREOS – Sichtbarkeit und dauerhafte Lieferbarkeit für Ihr Verlagsprogramm“ finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Online kommunizieren, beraten, verkaufen –
Buchhandel digital weiterdenken und Stärken individuell ausbauen

Donnerstag, 15. Oktober 2020
09:00 - 09:45 Uhr und 13:00 - 13:30 Uhr

Online kommunizieren, beraten, verkaufen –
Buchhandel digital weiterdenken und Stärken individuell ausbauen

Donnerstag, 15. Oktober 2020
09:00 - 09:45 Uhr und 13:00 - 13:30 Uhr

Einfach finden -
Metadaten für die Bibliografie erfolgreich nutzen

Mittwoch, 14. Oktober 2020
18:00 - 18:30 Uhr

Online kommunizieren, beraten, verkaufen –
Buchhandel digital weiterdenken und Stärken individuell ausbauen

Donnerstag, 15. Oktober 2020
09:00 - 09:45 Uhr und 13:00 - 13:30 Uhr

Einfach finden -
Metadaten für die Bibliografie erfolgreich nutzen

Mittwoch, 14. Oktober 2020
18:00 - 18:30 Uhr

Online kommunizieren, beraten, verkaufen –
Buchhandel digital weiterdenken und Stärken individuell ausbauen

Donnerstag, 15. Oktober 2020
09:00 - 09:45 Uhr und 13:00 - 13:30 Uhr

Online kommunizieren, beraten, verkaufen –
Buchhandel digital weiterdenken und Stärken individuell ausbauen

Donnerstag, 15. Oktober 2020
09:00 - 09:45 Uhr und 13:00 - 13:30 Uhr

Online kommunizieren, beraten, verkaufen –
Buchhandel digital weiterdenken und Stärken individuell ausbauen

Donnerstag, 15. Oktober 2020
09:00 - 09:45 Uhr und 13:00 - 13:30 Uhr

Slider

Suchen sind ein wesentlicher Teil des Buchhändleralltags, das erfolgreiche Finden hängt von einigen Faktoren ab. Die Grundlage unserer Suchen sind beständig wachsende Produktdatenbanken, die uns immer mehr wertvolle Information anbieten. Die im Handel eingesetzten Bibliographien bedienen sich jedoch der vorhandenen Metadaten bisher leider nur sehr unvollständig. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten bei der Produktsuche eine moderne Suchumgebung ausschöpft, damit Sie ihre (Lieblings-)Kundin oder ihren (Lieblings-)Kunden glücklich machen. Daneben erfahren Sie viel Wissenswertes über Treffersortierungen, Suggests, Serien und Reihen, Thema-Klassen, Facetten, Golden Records und einiges mehr.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
weitere Informationen

Video laden

Mit Dr. Detlef Bauer (Produktmanager Metadaten und Suche), Philipp Dudda (Product Owner) und Thorsten Simon (Moderation; Pressesprecher)

Die Buchhandelspraxis wird digitaler, Vertriebswege und die Kommunikation mit Kunden ändern sich. Themen wie Onlineshop, digitales Lesen und Social Media rücken mehr und mehr in den Vordergrund. Es bieten sich Chancen, schon das diesjährige Weihnachtsgeschäft durch Onlinelösungen noch erfolgreicher zu gestalten – gerade im Kontext der aktuellen Corona-Situation. Langfristig gesehen kann besonders das Zukunftsprogramm „Neustart Kultur“ helfen, aus den gerade bewältigten Herausforderungen heraus Chancen zu ergreifen, um auch zukünftig digital erfolgreich zu bleiben. In diesem Talk erfahren Sie, wie sich die einzelnen Fäden zusammenführen lassen: Wie kann ich die beschriebenen Impulse und Strategien in meiner Buchhandlung umsetzen?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
weitere Informationen

Video laden

Mit Bertram Pfister (Vertriebsleiter stationärer Buchhandel), Ralf Schiering (Berater und Trainer), Abike Ullrich (Libri.Digital), Maurice Friedrichs (IT-Systeme Handel – eCommerce), Katrin Schmidt (Mitinhaberin Buchhandlung Lesezeichen, Germering) und Maren Ongsiek (Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Leitung Ressort Buchhandel / Zukunftsprogramm „Neustart Kultur“)

Unter dem Namen PLUREOS entsteht im Verbund von Libri und BoD weit mehr als Europas größtes und modernstes Print On Demand-Zentrum am präferierten Logistikstandort Bad Hersfeld. Neben erweiterten Druckkapazitäten und optimierten Produktionsabläufen bedeutet dies vor allem nahtlose Integration in alle relevanten Logistikprozesse – für alle Titel, Kunden und Kanäle. Damit entfallen die letzten Unterscheidungen zu auflagenproduzierten Lagertiteln hinsichtlich Verfügbarkeit, Statusanzeige (Stichwort „green-flagged“) und Lieferzeit, aber ohne deren Risiken wie Vorfinanzierung, Lagerkosten, Überbestände und Remission. Verlagen bietet sich damit in noch größerem Maße die Möglichkeit zur risikofreien Ausschöpfung des vollen Titelpotentials aus Back- und Frontlist. Der Booster für Ihren Vertrieb.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
weitere Informationen

Video laden

Bücher für jeden. Zu jeder Zeit. An jedem Ort. Diese Devise treibt uns bei Libri in unserer täglichen Arbeit an. Jetzt wollen wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen geben und einen Raum für Ihre Fragen zu unserer Arbeit für das Buch schaffen. Libri-Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichsten Arbeitsbereichen wie Kundenservice, strategischer Einkauf, IT Buchhandelssysteme oder Logistik stehen Rede und Antwort. Sprechen Sie mit ihnen über ihre Arbeit und unsere Vision: Kulturelle Vielfalt befördern.

Mit Jasmin Gajewski (Kundenservice), Marian Glodde (Projektmanager Prozesse und Logistik), Helge Kruse (Strategischer Einkauf) und Arne Schrothe (Gruppenleitung IT Support)

Sie haben Fragen zu Multi-Channel-Kommunikation, Vertrieb von eBooks oder der Optimierung von Online-Shops oder dem Zukunftsprogramm „Neustart Kultur“? Dann kommen Sie hier mit unseren Expert*innen aus der gleichnamigen Podiumsdiskussion in den Dialog.

Mit Abike Ullrich (Libri.Digital), Maurice Friedrichs (IT-Systeme Handel – eCommerce), Ralf Schiering (Berater und Trainer), Katrin Schmidt (Mitinhaberin Buchhandlung Lesezeichen, Germering) und Maren Ongsiek (Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Leitung Ressort Buchhandel / Zukunftsprogramm „Neustart Kultur“)