Webinare Relevanzmethode

Um in den Dialog mit dem Leser zu kommen, braucht es Relevanz. Wie komme ich als Buchhändler auf relevante Ideen? Oder woher weiß ich, ob meine Idee für Kunden relevant ist? Wie hole ich Teenager in meinen Laden? Diese und viele weitere Fragen können sich Buchhändler ganz einfach mit der Relevanzmethode beantworten.

Eine für Buchhändler erprobte Methode

Auf Basis seiner umfangreichen und jahrelangen Erfahrung hat Kai Platschke die Relevanzmethode in verschiedenen Werbeagenturen entwickelt, sie mit vielen kleinen und großen Kunden erfolgreich eingesetzt und an Universitäten gelehrt. Dirk Zeiler (Customer.Dating) kommt aus der Produktentwicklung. Gemeinsam haben die beiden die Methode für Buchhändler und den Libri.Campus angepasst. Lesen Sie mehr darüber im Interview mit dem Börsenblatt (15/2019)!

In fünf Schritten zu mehr Relevanz

Damit die Relevanzmethode für Sie ein Werkzeug im Alltag wird, haben wir einen Leitfaden entwickelt. Zur Vorbereitung auf die Webinare können Sie sich hier die Unterlagen gerne herunterladen:

Webinare mit Dirk Zeiler

Dirk Zeiler führt durch die 5 Schritte der Relevanzmethode und vertieft wichtige Aspekte für die Praxis. Haben Sie schon erste Erfahrungen gesammelt oder konkrete Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne im Vorfeld — über die Facebook-Gruppe Libri.Campus-Werkstatt oder per E-Mail.

  • 02.07.2019 Relevanzmethode: zum Einstieg und Austausch

    17:00-18:00 Uhr | Webinar - Campus Max. Teilnehmeranzahl: 30

    Um in den Dialog mit dem Leser zu kommen, braucht es Relevanz. Wie komme ich als Buchhändler auf relevante Ideen? Oder woher weiß ich, ob meine Idee für Kunden relevant ist?
    Die Relevanzmethode hilft, erfolgreiche Ideen für den Buchhandel zu entdecken, zu validieren und umzusetzen.

    Auf dem diesjährigen Libri.Campus live stellte Dirk Zeiler die Methode vor, und die Teilnehmer haben sie erstmalig angewendet. Zum Einstieg und Austausch bieten wir Ihnen nun Webinare zur Relvanzmethode an.

    Referent: Dirk Zeiler

    marketing(at)libri.de

Und anschließend:
Ideenwettbewerb für mehr Relevanz

Von Mitte Juni bis Mitte Oktober 2019 können Sie jeden Monat 500€ Projektbudget gewinnen.