BookLab: Neuer Schwung für Buch und Handel

Das BookLab ist der Hackathon für den Buchhandel – initiiert von Libri. Damit möchte Libri ein neues Veranstaltungsformat innerhalb des Libri.Campus testen und gemeinsam mit Sponsoren über den Tellerrand blicken. Das BookLab findet vom 24. bis 26. Januar 2019 in Hamburg statt.

Worum geht’s?

Um die Zukunft des Buchhandels! Aus welchen Einfällen lassen sich erfolgreiche Konzepte und Lösungen, schnell adaptierbare Modelle oder visionäre Ansätze entwickeln? Alles, was Menschen für Geschichten, Bücher und das Lesen begeistert, sie in den Buchhandel lockt und zum Verweilen einlädt, sie zu Fans, Multiplikatoren oder Stammkunden macht! Kurzum: Neuer Schwung für Buch und Handel!

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eigene Fragestellungen einzubringen und mitzumachen!

Was ist ein Hackathon?

Der Name für dieses Format setzt sich aus den Begriffen „Hacken“ und „Marathon“ zusammen. Er ist DIE Gelegenheit, Ideen in Rekordzeit auf die Beine zu stellen. Und das mit der Energie ganz unterschiedlicher Menschen, mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven.

Hier werden neue Ideen für Produkte und Dienstleistungen erdacht, validiert und getestet. Unter Anleitung und mit viel Motivation der Trainer und Mentoren entstehen auch von ungeübten Teilnehmern greifbare Ergebnisse! Von Donnerstagabend bis Samstag – in 2,5 Tagen von der Idee bis zum Prototypen!

Das BookLab bietet den Freiraum, die eigene Idee zum Projekt zu machen, vom Expertenwissen anderer zu profitieren, spannende Leute zu treffen und sich inspirieren zu lassen. Und am Samstag mit dem Team vielleicht einen Preis zu gewinnen!

Preise

Neben den Preisen „Best Overall“ (3.000 EUR), „Most Innovative“ (1.500 EUR) und „Best Pitch“ (500 EUR) gibt es Sonderpreise von Libri und den Sponsoren:

  • Libri: Beste Präsentationsidee für digitales Lesen am Point of Sale (500 EUR für das Team plus ein tolino eReader der neuesten Generation pro Mitglied)
  • buchreport Potenzialhebel (500 EUR für das Team plus ein digitales buchreport-Jahresabonnement pro Mitglied)
  • edel: „Wie sprechen wir mit dem Handel? Ausbau digitaler Kommunikationskanäle im Buchvertrieb“ (für jedes Teammitglied ein Sommer-Vorfreude-Paket mit coolem Kugelgrill und leckerer Lektüre)
  • BoD: Moment Marketing am PoS – Entwicklung einer digitalen Lösung zum einfachen Vernetzen von Buchhändler*in, regionaler Autor*in und Leser*in (500 EUR für das Team)

Jurymitglieder

  • Christiane Hoffmeister ist seit 30 Jahren Inhaberin vom Büchereck Niendorf Nord und wurde mehrfach für ihr Engagement ausgezeichnet, zuletzt mit dem Hamburger Buchhandlungspreis 2018.
  • Michael Jonas ist Professor für digitale Kommunikation (Brand Academy Hochschule, Hamburg). Davor arbeitete er kommerziell in verschiedenen Digitalagenturen, seine Projekte wurden vielfach ausgezeichnet für Design, Kreativität & Effizienz.
  • Jan Kerbusk ist Geschäftsführer der SPIEGEL-Tochter Harenberg Kommunikation, die auch die Branchenzeitschrift buchreport sowie die Kundenmagazine der Markenfamilie buch aktuell herausgibt. Seit 2003 ist er in der SPIEGEL-Gruppe in verschiedenen Verantwortlichkeiten tätig, vor Harenberg als Leiter Neue Geschäftsfelder und Entwicklung.
  • Bertram Pfister hat vor seinem BWL-Studium als Buchhändler gearbeitet. Anschließend begann er im Außendienst bei Libri und baute das Berliner Büro auf. Seit inzwischen zehn Jahren verantwortet er bundesweit den Vertrieb für den stationären Buchhandel bei Libri.
  • Heike Scholz ist Co-Founderin des Weblogs ZUKUNFT DES EINKAUFENS, der den durch die Digitalisierung hervorgerufenen Wandel im stationären Einzelhandel begleitet und gestaltet. Zudem berät sie Unternehmen und ist als Speaker auf Konferenzen unterwegs.
  • Leander Wattig berät seit über 10 Jahren Veranstalter, Publisher und Kreative. Mit ORBANISM ist er selbst als Veranstalter und Publisher tätig und stark in der Buchbranche vernetzt.

Jeder ist willkommen!

Das BookLab ist eine öffentliche Veranstaltung, zu der sich jeder anmelden kann. Denn persönliche Erfahrungen, individuelle Fähigkeiten und spezielle Fachkenntnisse machen jeden im Team zu einem wertvollen Mitspieler. Hier treffen sich Menschen aus unterschiedlichen Branchen und Fachgebieten. Wir freuen uns auf Autoren und Künstler, Mitarbeiter aus Verlagen und Handel, Entwickler und Menschen, die sich einfach für Bücher und gesellschaftliche Entwicklungen interessieren.

Was sollten Sie mitbringen? Im besten Fall eine eigene Idee, man kann aber auch gern an den Ideen anderer Teilnehmer mitarbeiten. Wichtiger sind Offenheit und Neugierde, die Fähigkeit, sich für Ideen zu begeistern und Lust, aus ihnen Ergebnisse zu entwickeln. Alle Ergebnisse der Veranstaltung sind öffentlich und nicht-exklusiv.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Mahlzeiten, Snacks und Getränke sowie WLAN/Internetzugang und Arbeitsplätze werden an allen Tagen von uns gestellt. Damit ist die Teilnahme am BookLab kostenlos. Arbeitsmaterialien, Hard- und Software sind jedoch von den Teilnehmern mitzubringen!
Aus organisatorischen Gründen muss sich jeder Teilnehmer online anmelden. Freunde, Kollegen oder Bekannte aus dem eigenen Netzwerk sind ebenso willkommen, aber auch diese müssen sich anmelden.

Special für Auszubildende und Studenten: Libri übernimmt die Reise- und Hotelkosten (Anreise mit der Bahn nach Hamburg, 2 Übernachtungen) für zwei Teilnehmer. Einfach eine BookLab-Idee bis zum 15. Dezember 2018 per E-Mail an Libri senden! Aus allen Einsendungen ziehen wir zwei Gewinner und informieren sie bis zum 20. Dezember 2018.

Impulse für Buch und Handel

Zum Einstieg wird Dr. Mathias Giloth (Geschäftsführer GfK Entertainment GmbH) mit ungewöhnlichen Bücherzahlen überraschen. Anschließend folgen Keynotes von Dr. Olaf Conrad (Mitglied der Geschäftsführung der Hamburger Edel AG) und Professor Michael Jonas (Studiengangsleitung Digital Design an der Brand Academy Hamburg).

Anmeldung

Bitte wählen Sie EIN Ticket aus der Kategorie, die am besten zu Ihnen und Ihren Fähigkeiten passt!
Sollte das Anmeldeforumlar nicht sichtbar sein, melden Sie sich bitte direkt auf der Eventbrite-Seite an.

Veranstaltungsort

Endorphin Eventkontor
Friesenweg 5, 22763 Hamburg
Karte anzeigen

Übernachtungsmöglichkeiten

Unsere Location schließt um 22 Uhr, daher haben wir ein Zimmerkontingent im B&B Hotel Hamburg-Altona (ca. 2 km; Einzelzimmer 67 EUR) sowie im 25hours Hotel (ca. 1 km, Einzelzimmer 90 EUR) reserviert. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt mit dem Stichwort „BookLab von Libri“ beim Hotel an.

Ablauf

Donnerstag, 24. Januar 2019

  • Ab 16:30 Uhr sind die Türen offen.
  • 17:00 – 17:30 Uhr: Begrüßung und Keynotes
  • 17:30 – 18:30 Uhr: Ideen-Pitches (jeweils max. 1 Minute)
  • 18:30 – 19:30 Uhr: Teamfindung
  • 19:30 – 20:00 Uhr: Kick-off + Customer Development Basics
  • 20:00 – 22:00 Uhr: Snack und START BookLab

Freitag, 25. Januar 2019

  • 09:00 Uhr: Frühstück
  • 09:30 – 13:00 Uhr: BookLab (+ Mentoren)
  • 13:00 – 14:00 Uhr: Mittagessen
  • 14:00 – 19:30 Uhr: BookLab (Kaffee + Mentoren)
  • 19:30 – 20:30 Uhr: Abendessen
  • 20:30 – 22:00 Uhr: BookLab

Samstag, 26. Januar 2019

  • 09:00 Uhr: Frühstück
  • 10:00 – 13:00 Uhr: BookLab + Mentoren + Pitch Trainings
  • 13:00 – 14:00 Uhr: Mittagessen
  • 14:00 – 15:30 Uhr: Präsentation Vorbereitung
  • 15:30 – 16:30 Uhr: Finale Präsentationen (je 3 Minuten + 2 Minuten Fragen der Jury)
  • 16:30 – 17:00 Uhr: Jury Beratung
  • 17:00 – 17:30 Uhr: PREISVERLEIHUNG